Das komplette Foliensortiment können Sie bei
Nabenhauer Verpackungen
beziehen.


VERBUNDFOLIEN:


Herstellung von Verbundfolien:

Die Herstellung von Verbundfolien erfolgt der Einsatzhäufigkeit nach, als:

 

 

Geblasene Folie oder Flachfolie von einer Chillroll-Anlage

 

  • Kaschier-Verbund
    Folienkaschierung

    » mehr Infos

 

Kleber- oder Extruder-Kaschierung

 

 

Extrusions-Beschichtung oder Coextrusions-Beschichtung

 

  • Beschichtung aus der Lösung
    oder Dispersion

 

HS-Lack, Hotmelt, PVDC, Kaltsiegellack


Einflüsse der Herstellungsverfahren auf die Eigenschaften von Verbundfolien

Kleberkaschierung

Auswirkungen und Besonderheiten:

  • Polyolefine ab 20 µ Dicke, ggf. mit Gleit- und/oder Antiblockmittel sind als Heißsiegelschicht und für alle Trägerfolien möglich
  • dicke Kleberschicht (und ggf. Polyolefine höherer Dichte) ergeben höhere Steifigkeit, Kleber einfärbbar
  • transparente Verbunde sind relativ klarsichtig und homogen
  • rollneigungsarme Fertigung möglich
  • geruchsneutral

Extrusionskaschierung

Auswirkungen und Besonderheiten:

  • Polyolefine (siehe oben) als Heißsiegelschicht möglich
  • hitzempfindlichere Trägerfolien (OPP,PVC) sind weniger geeignet
  • die Heißsiegelschicht kann dünn (preiswert) sein
  • dünne Primerschicht (und PE-LD als Zwischenschicht) möglich, deshalb flexibler
  • nicht rollneigungsfrei
  • produktionsbedingter, leichter PE-Geruch

Extrusions- und Coextrusionsbeschichtung

Auswirkungen und Besonderheiten:

  • PE-LD und Ionomere (Dicken ab ca. 10 µ) als Heißsiegelschicht möglich
  • hitzeempfindlichere Trägerfolien (OPP, PVC) sind weniger geeignet
  • wegen dünner Primerschicht sehr flexibel
  • zur Schlupfverbesserung leichte Puderung oder Mattierung der PE-Oberfläche empfehlenswert
  • transparente Verbunde weniger homogen und klarsichtig
  • produktionsbedingter, leichter PE-Geruch (bei Coex günstiger)

Coextrusion

Auswirkungen und Besonderheiten:

  • Flachfolien-Coextrusion wird vorwiegend für Hartfolien angewandt
  • Schlauchfolien-Coextrusion hauptsächlich zur Herstellung von PA/PE-Verbunden

weitere Informationen: