Das komplette Foliensortiment können Sie bei
Nabenhauer Verpackungen
beziehen.


Trägerfolienbedingte Eigenschaften von Verbundfolien


Verbundfolie:

Eigenschaften:

Zellglas-Verbundfolien

Nicht witterungsbeständig, geringe mechanische Festigkeit, gute Barriereeigenschaften bei niedriger Luftfeuchte

Polyester (oPET)-

Verbundfolien

Hohe mechanische Festigkeit, witterungs-, kälte-, hitzebeständig, wasserunempfindlich, gute (mit zusätzlichen Barriereschichten sehr gute) Barriereeigenschaften

Polyamid (PA)-

Verbundfolien

Sehr hohe mechanische Festigkeit, witterungs-, kälte-, hitzebeständig, wasserunempfindlich, je nach Dicke gute bis sehr gute Barriereeigenschaften, die sich bei höherer Luftfeuchte etwas verschlechtern. PA-Verbundfolien sind dehnbar und sehr gut thermoformbar

Polypropylen (PP)-

Verbundfolien

Hohe mechanische Festigkeit (nur oPP), witterungs-, kältebeständig (nur oPP), mäßig hitzebeständig, wasserunempfindlich, ausgezeichnete Wasserdampfbarriere, ohne zusätzliche Barriereschicht sehr hohe Sauerstoff- und Aromadurchlässigkeit

Polyvinylchlorid (PVC)-

Verbundfolien

PVC-Verbunde sind im Gegensatz zu vorgenannten Hartverbunde. Sehr hohe Steifigkeit, geringe Gas- und Wasserdampfdurchlässigkeit, geringe Kälte- und Hitzebeständigkeit sehr gut thermoformbar