Das komplette Foliensortiment können Sie bei
Nabenhauer Verpackungen
beziehen.


CONVENIENCE:


Abzugrenzen von Fertiggerichten (engl.: ready to eat meal) ist der mittlerweile auch im Deutschen gebräuchliche Begriff Convenience oder Convenience Food. Convenience (deutsch: Bequemlichkeit) bezeichnet im Zusammenhang mit Lebensmitteln lediglich einen allgemeinen Trend zur Arbeitserleichterung in der Lebensmittelzubereitung, sowohl im häuslichen als auch im gastronomischen Bereich. Je nach Hersteller werden dabei ganz unterschiedliche Verarbeitungs- und Zubereitungsgrade als Convenience bezeichnet. Ein einheitliches Verständnis dafür gibt es nicht. Abhängig vom Standpunkt werden sowohl das Fertiggericht, als auch ein rohes aber filetiertes Fischfilet oder ein bereits aufgeschnittener Käse von den Anbietern als convenient bezeichnet.


Materialbeispiele für die Verpackung von Convenience Food

Kurzbezeichnung
Zusammensetzung
Eigenschaften

PETPX/PE

Polyester mit Barriere/Polyethylen

Oberfolie, Unterfolie, Schlauchbeutelfolie, Vakuum, Schutzgas, flexibel,
bedruckbar, Antifog

PETP/PE/EVOH/PE

Polyester
/Polyethylen-EVOH
/(Barriere)-Polyethylen

Oberfolie, Unterfolie, Schlauchbeutelfolie, Vakuum, Schutzgas, flexibel, pasteurisierfähig, bedruckbar, Antifog

A-PET/PE

amorphes Polyester/Polyethylen

Oberfolie, Unterfolie, Vakuum, Schutzgas, standfest, tiefziehfähig, bedruckbar

PS/EVOH/PE

Polystyrol
/(EVOH(Barriere)
/Polyethylen

Unterfolie, Schutzgas, standfest, bedruckbar

PP/EVOH/PP

Polypropylen
/EVOH(Barriere)
/Polypropylen

Unterfolie, Schutzgas, standfest, pasteurisierfähig, mikrowellenbeständig, tiefziehfähig, bedruckbar

EPP/EVOH/PP

geschäumtes Polypropylen /EVOH(Barriere)
/Polypropylen

Unterfolie, Schutzgas, standfest, pasteurisierfähig, mikrowellenbeständig, tiefziehfähig


weitere Informationen: